HÄ?! Bundesministerium offiziell: Gute Patientenversorgung auch in der Corona-Pandemie stets gewährleistet, Instrument der Freihaltepauschale zur Sicherung der Krankenhäuser wirksam

Ja, man höret und staunet dieser Tage nicht schlecht. Diese Meldung ging offiziell am 30. April 2021 als Pressemitteilung vom Bundesministerium raus. Vier Prozent der Intensivbetten waren im Durchschnitt von Corona-Patienten belegt. Vier! Und das in Zeiten von BundesLockdown und Notbremsen. In Zeiten von drohendem indirektem Impfzwang und Tyrannei der Kinder und Einzelhändler durch nicht nachvollziehbare Maßnahmen. Da ist doch irgendwo ein Fehler in der Matrix? Aber wo? Kommt noch jemand mit, oder bin ich die einzige, die das irgendwie nicht versteht. Wird doch immer mit der drohenden Auslastung der Krankenhäuser argumentiert. Oder wollen sie uns vermitteln: „Keine Angst, wir haben alles im Griff!“ Ja ne, is klar.

Wer hier jetzt denkt, ist auch selber doof …

Lesen Sie selbst

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/pressemitteilungen/2021/2-quartal/corona-gutachten-beirat-bmg.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: